DIE AUSBILDUNG FÜR AUFSTEIGER: DACHDECKER, SPENGLER UND GLASER.lerhlingsinfo 600px

Eine Lehrausbildung, die mit rundum vielen Vorteilen und besten Aussichten überzeugt - von Anfang an.

Ein guter Start ist garantiert. Die Lehrberufe Dachdecker, Spengler und Glasbautechniker bieten Lehrlingen nämlich schon während der Ausbildung eine Menge Vorteile, die nicht überall selbstverständlich sind. So ist beispielsweise die Lehrlingsentschädigung ziemlich hoch. Und man kann von Anfang an gutes Geld verdienen obwohl man noch in der Ausbildung ist.

Darüber hinaus gibt es auch noch zahlreiche Förderungen und Vergütungen bei Veranstaltungen, oder im öffentlichen Nahverkehr – auf Landes- und Bundesebene.

Aber natürlich bieten die Lehrberufe für junge Menschen auch jede Menge spannende, fordernde Inhalte, ganz viel Abwechslung und wirklich beeindruckende Perspektiven.

Eine hervorragende Ausbildung – on the job – an der frischen Luft

Die Lehre zum Dachdecker, Spengler oder Glaser ist eine Ausbildung „on the job“. Je nach Ausbildungsfortschritt werden die jungen Kollegen in die Gemeinschaft eines Teams integriert und lernen so, unter Anleitung erfahrener Kollegen, die neuen theoretischen Kenntnisse praxisorientiert umzusetzen. Meistens in freier Natur, aber dann halt auch bei jedem Wind und Wetter – und so lernt man schnell, wie wichtig Teamarbeit am Dach ist.

Dachdecker wollen immer hoch hinaus

Dachdecker führen die verschiedensten Arten von Dacheindeckungen sowie alle anfallenden Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten an Dächern durch. Sie verlegen Flach- und Steildächer mit Materialien wie Schiefer, Ziegel, Faserzementplatten oder Betondachsteinen und bauen Lichtkuppeln und Dachfenster ein. Ein weiterer Aufgabenbereich ist die Herstellung und Montage von Wärmedämmungen, Fassaden- und Kaminverkleidungen. Sie montieren Dachleitern, Blitzschutzanlagen oder Solarsysteme. Dachdecker arbeiten in Betrieben des Dachdeckergewerbes mit Berufskollegen sowie mit verschiedenen Fach- und Hilfskräften zusammen.

Herstellung und Montage auf höchstem Niveau: Die Spengler

Spengler montieren und stellen Blechteile für Dächer, Dachrinnen, Gesimse, Kamine, Fassaden, Lüftungen bzw. ganze Blechdächer her. Dabei bearbeiten sie verzinkte Bleche oder Edelstahlbleche, Aluminium-, Zink oder Kupferbleche mit Blechscheren und Zangen sowie mit Schweiß-, Löt- und Nietgeräten bis hin zu CNC-gesteuerten Maschinen. Darüber hinaus führen sie Montage-, Instandhaltungs-, Reparatur- und Abdichtungsarbeiten durch, erstellen und montieren Dachsicherheitsanlagen und beraten und informieren ihre Kundinnen und Kunden.

Spenglerei Betriebe sind in der Regel auf die Bereiche Bauspenglerei, Lüftungsspenglerei oder Galanteriespenglerei spezialisiert. Spengler arbeiten in Werkstätten und auf Baustellen im Team mit Berufskollegen, Vorgesetzten und verschiedenen Fach- und Hilfskräften zusammen.

Beste Aussichten und viel Abwechslung für Glasbautechniker

Der Lehrberuf Glasbautechniker bietet Jugendlichen von Anfang an jede Menge zukunftssichere Perspektiven und ein sehr abwechslungsreiches Tätigkeitsprofil. Das umfasst die Neuverglasung von Fenstern, Türen, Portalen, Glasgeländer, Glasfassaden und Glasdächern im Wohnhaus und Industriebau. Weiters auch die Inngengestaltung mit Glas, Geländer aus Glas, die Verglasung von Wintergärten, Ganzglaskonstruktionen (Türen, Trennwände etc.), Ganzglasduschen, Glasmöbel, Spiegel und natürlich ebenso die Durchführung einschlägiger Reparaturarbeiten. Darüber hinaus ist der Glaser Spezialist für das fachgerechte Einrahmen von Bildern und der Fertigung von Kunstverglasungen in verschiedensten Techniken.

Die Ausbildung zum Glaser erfolgt im Modul-Lehrberuf Glasbautechnik. Verpflichtend ist dabei:

  • eine zweijährige Ausbildung im Grundmodul „Glasbautechnik“ sowie eine
  • eine einjährige Ausbildung in einem der beiden Hauptmodule „Glasbau“ oder „Glaskonstruktionen“

Zusätzlich kann in einem weiteren Ausbildungsjahr ein zweites Hauptmodul oder das Spezialmodul „Planung und Konstruktion“ gewählt werden. Dieses Spezialmodul kann nur in Kombination mit dem Hauptmodul „Glaskonstruktion“ gewählt werden.

Alle Dachdecker, Glaser & Spenglerbetriebe findest du hier: Betrieb suchen

Download Lehrlingsfolder:

Lehrlingsinfo BIM:

Spot Lehrlingsinfo:



Alle Infos rund um die Lehrlingsausbildung Dachdecker:


Info:     Downloadbare PDF Datei: Prüfungsordung für die Lehrabschlussprüfung im Bereich Dachdecker/In



Info:     Downloadbare PDF Datei: Ausbildungsvorschriften für den Lehrberuf Dachdecker


Info:     Downloadbare PDF Datei: Jobdescription Dachdecker


Alle Infos rund um die Lehrlingsausbildung Glastechnik:

Info:     Downloadbare PDF Datei: Lehrlingsfolder Glastechnik



Info:     Downloadbare PDF Datei: Ausbildungsvorschriften für den Lehrberuf GlastechnikerIn




Alle Infos rund um die Lehrlingsausbildung Spengler:

Info:     Downloadbare PDF Datei: Prüfungsordung für die Lehrabschlussprüfung im Bereich Spengler/In


Info:     Downloadbare PDF Datei: Ausbildungsvorschriften für den Lehrberuf Spengler/In


Info:     Downloadbare PDF Datei: Jobdescription Spengler/In



Alle Infos rund um die Lehrlingsausbildung Kupferschmiede:


Info:     Downloadbare PDF Datei: Prüfungsordung für die Lehrabschlussprüfung im Bereich Kupferschmied/In


Info:     Downloadbare PDF Datei: Ausbildungsvorschriften für den Lehrberuf Kupferschmied/In


Info:     Downloadbare PDF Datei: Jobdescription Kupferschmied/In

Suche

Partner Tondach

Partner Villas

Partner Creaton

Partner Velux

Zum Seitenanfang